horrorfilm.net

Horrorfilme beginnend mit O

Mit "O" beginnende Namen der Horrorfilme.



Observance

2015, Australien, mit Brendan Cowell, Lindsay Farris und Stephanie King.

Oculus

2013, Amerika, mit Brenton Thwaites, Karen Gillan und Katee Sackhoff.
Filmposter 'Oltre il guado - Across the River'

Oltre il guado - Across the River

2013, Italien, mit Lidia Zabrieszach, Marco Marchese und Renzo Gariup.

One Way Trip

2011, der Schweiz/Deutschland, mit Herbert Leiser, Melanie Winiger und Sabrina Reiter.
Filmposter 'Only Lovers Left Alive'

Only Lovers Left Alive

2013, Amerika/Großbritannien, mit Mia Wasikowska, Tilda Swinton und Tom Hiddleston.
Die Vampire Adam (Tom Hiddleston) und Eve (Tilda Swinton) sind schon seit mehreren Jahrhunderten ein Paar. Er, ein Underground-Musiker, lebt in einer heruntergekommenen Villa am Rande der bankrotten Autostadt Detroit. Sie, belesen und spirituell angehaucht, im exotischen...

Ooru naito rongu - All Night Long

1992, Japan, mit Eisuke Tsunoda, Ryosuke Suzuki und Yoji Ietomi.

Open Graves

2009, Amerika/Spanien, mit Eliza Dushku, Jose Casasús und Mike Vogel.

Operation Dance Sensation

2003, Deutschland, mit Alex Clarke, Simon Gosejohann und Thilo Gosejohann.
Der Vietnam Veteran Jackson lebt inzwischen als arbeitsloser Kopfgeldjäger mit seiner Tochter in der trauten deutschen Heimat. Außer ab und zu ein paar Ninjas töten passiert nicht viel. Bis seine alten Widersacher Zorc und Atlas in seiner Nähe die Discothek von Ralf Eden...

Orion 3000 - Raumfahrt des Grauens

1965, Italien, mit Enzo Fiermonte, Jack Stuart und Ombretta Colli.

Orlacs Hände

1924, Deutschland/Österreich, mit Alexandra Sorina, Conrad Veidt und Fritz Kortner.
Der Konzertpianist Paul Orlac verliert bei einem Zugunglück beide Hände. Ein Chirurg ersetzt sie durch die eines soeben hingerichteten Mörders. Orlac wird zunehmend von mörderischen Instinkten heimgesucht. Dann wird Orlacs Vater tot aufgefunden.