Horrorfilme aus dem Jahr 1986
horrorfilm.net

Horrorfilme 1986

Horrorfilme aus dem Jahr 1986 in der Horrorfilme Chronik auf horrorfilm.net.



Aliens - Die Rückkehr

1986, Amerika, mit Carrie Henn, Michael Biehn und Sigourney Weaver.
"Alien-Bekämpferin" Ripley erwacht 57 Jahre später als einzige Überlebende des Raumschiffs Nostromo aus dem Hyperschlaf. In der Zwischenzeit ist der Planet LV-426, auf den die verseuchte Nostromo gestürzt war und der nun Acheron heißt, kolonisiert worden. Da seit einiger...

Der kleine Horrorladen (1986)

1986, Amerika, mit Ellen Greene, Rick Moranis und Steve Martin.
Für den Angestellten eines Blumenladens bringt eine Pflanze, die sich von Menschenblut ernährt, nicht nur Wohlstand, Ansehen und Liebesglück, sondern auch Probleme, die schließlich in eine Beinahe-Katastrophe einmünden.

Die Klasse 1994: indiziert

1986, Amerika, mit Gilbert Brenton, Janelle Brady und Robert Prichard.
Nach einem Unfall in einem amerikanischen Atomreaktor verwandeln sich die Schüler einer Highschool in mutierte Monster. Die Lehrer schaffen stärkere und noch schrecklichere Monster herbei, um die Schüler kontrollieren zu können.

From Beyond - Aliens des Grauens

1986, Amerika, mit Barbara Crampton, Jeffrey Combs und Ted Sorel.
Lovecraft-Adaption um einen Wissenschaftler, der mit einer Maschine experimentiert, die den Zugang in eine fremde Dimension öffnet und damit einem außerirdischen Monster Zugang in unsere Welt öffnet.

Gothic

1986, Großbritannien, mit Gabriel Byrne, Julian Sands und Natasha Richardson.
16. Juni 1816. In seiner Villa am Genfer See erwartet Autor Lord Byron (Gabriel Byrne) Besuch: Poet Shelley (Julian Sands) nebst seiner Verlobten Mary (Natasha Richardson) und deren Halbschwester. Mit Byrons Ex-Geliebtem Dr. Polidori gehen sie auf einen Drogentrip.

Hellraiser I - Das Tor zur Hölle

1986, Großbritannien, mit Andrew Robinson, Clare Higgins und Sean Chapman.

House - Das Horrorhaus

1986, Amerika, mit George Wendt, Richard Moll und William Katt.

Im Augenblick der Angst

1986, Spanien, mit Michael Lerner, Talia Paul und Zelda Rubinstein.
Zwei Teenager gruseln sich in einem Horrorfilm über einen mutterfixierten Irren. Aus dem Spiel auf der Leinwand wird Ernst, als im Kino selbst ein anderer Psychopath wahllos die Zuschauer niedermetzelt.

Killerhaus: Horror der grausamsten Art

1986, Amerika/Italien, mit Barbara Whinnery, Klaus Kinski und Talia Balsam.
Klaus Kinski als irrer, rattenzüchtender Mediziner, der die Besucher seiner Untermieterinnen umzubringen pflegt und einzelne Organe in Einmachgläsern aufbewahrt.

Krysar - Der Rattenfänger

1986, Tschechien.
Jiri Bartas Version vom Rattenfänger von Hameln versetzt uns in eine animierte Alptraumwelt der Korruption und Geldgier. In faszinierenden Stopp-Motion-Bildern erleben wir die bekannte Geschichte in neuer Form.