horrorfilm.net

Horrorfilme aus Argentinien

Hier finden Sie Horrorfilme aus der horrorfilm.net-Datenbank, die in Argentinien (RA) gedreht bzw. produziert oder hergestellt wurden.



36 pasos - 36 Steps

2007, Argentinien, mit Ariana Marchioni, Ines Sbarra und Melisa Fernandez.
Eine abgelegene sommerliche Hazienda voll langbeiniger, leicht bekleideter Mädchen, die fröhlich im Pool plantschen und vergnügt eine Geburtstagsfeier vorbereiten. Doch der schöne Schein trügt: Sie wurden von einem fiesen Schlächter verschleppt. Wer versucht, das Gelände...

Blood: The Last Vampire (2009)

2009, Argentinien, mit Allison Miller, Gianna Jun und Masiela Lusha.
Erst Drachen. Dann Wölfe. Jetzt Vampire. Zwingende Sache. Zwingender Film. Chris Nahon erweist sich als Virtuose, dem die Form wichtiger ist als der Inhalt – diese Erkenntnis ist entscheidend, um sein neuestes Werk bis zum letzten Tropfen seiner computergenerierten...

Death Knows Your Name

2005, Argentinien.

Dying God

2008, Argentinien, mit Agathe de la Boulaye, Lance Henriksen und Louis Ballester.

El eslabon podrido - The Rotten Link

2015, Argentinien, mit Lola Berthet, Luis Aranosky und Mario Das Airas.

La segunda muerte - The Second Death: Die Sünder werden brennen

2012, Argentinien, mit Germán de Silva, Guillermo Arengo und Mauricio Dayub.

Mujer lobo - Wolfsfrau: She Wolf

2013, Argentinien, mit Cesar Bordon, Hernan Bustos und Lujan Ariza.

Murder Me, Monster

2018, Argentinien, mit Esteban Bigliardi, Francisco Carrasco und Tania Casciani.

Sudor frio - Cold Sweat

2010, Argentinien, mit Camila Velasco, Facundo Espinosa und Marina Glezer.

Terrified

2017, Argentinien, mit Ariel Chavarria, Maximiliano Ghione und Norberto Gonzalo.